Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein
  • Ansprechpartner finden
    Deutsch
  • Exportseiten
  • häwa Rückkühlanlagen - effizient und flexibel

    Die Rückkühl­anlagen von häwa garantieren Ihnen eine effektive und kostengünstige Lösung und sind die perfekte Antwort auf die Bedürfnisse der Industrie. Eine präzise Temperaturregulierung, sowie absolute Verlässlichkeit sind die Hauptanforderungen für einen reibungslosen Betrieb von Maschinen, Bearbeitungszentren, Server-Applikationen und Medizintechnik.

     

    Verwendung zur kostengünstigen Kühlung von:

    • Schaltschränken über Wasser-Wärmetauscher
    • Ölen und Emulsionen
    • zur Maschinenkühlung zum Beispiel für Spindelkühlung

    Einsatz-/Ausführungsmöglichkeiten

    Für Rückkühlanlagen gibt es viele verschiedene Einsatzbedingungen, deshalb werden diese in der Regel speziell nach den projektbezogenen Vorgaben ausgewählt. Die Aufstellung kann in einer Schrankreihe integriert, separat stehend, oder in einem speziell auf die örtlichen Gegebenheiten angepassten Gehäuse erfolgen.

    Die Hauptmerkmale

    • Stabile Temperaturen über einen großen Kühlleistungsbereich
    • Temperaturgenauigkeit von +- 0.1°C
    • Rollkolben- oder Scrollverdichter
    • Interne Temperatursensoren
    • Regelung der Versorgungs-, Rück- sowie der Differenztemperatur
    • Drehzahlgeregelte Pumpe mit IE3 Effizienz
    • Trockenlaufschutz bei größeren Anlagen schon vorinstalliert oder nach Ihrem Wunsch berücksichtigt
    • Kühlmittel-Druckbegrenzungsventiln für System- und Pumpenschutz
    • Luftaustritt wahlweise seitlich oder von oben
    • Microchannel-Kondensator
    • 50 Hz oder 60 Hz
    • Potentialfreier Alarmkontakt
    • Standby Modus
    • RS-485 & Modbus möglich

    Ihre technischen Möglichkeiten

    • Nutzkühlleistung: 1,0 kW - 100 kW
    • Temperaturbereich Kühlmedium: +10°C bis +30°C
    • Umgebungstemperatur: +10°C bis +42°C
    • Spannung: 380 - 415 V AC 50 Hz / 460 V AC 60 Hz
    • Zertifizierung: CE
    Printhäwa GmbH