Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein
  • Ansprechpartner finden
    Deutsch
  • Exportseiten
  • X-frame Maschineneinhausungen – die flexible Lösung im Maschinenbau.

    Keine Maschinenzelle gleicht funktional der anderen, doch eins verbindet alle: Sie müssen mit ihren Anforderungen wachsen können. Dafür haben wir X-frame entwickelt – einen modularen Baukasten, der maximale Flexibilität bietet, wenn es um die Umsetzung Ihrer individuellen Lösung geht.

    X-frame ist ein flexibles, modulares Maschinengestell - jede Komponente kann ja nach Wunsch 

    • ein tragendes Element und / oder
    • ein Kabel- bzw. Leitungskanal für Elektrik, Pneumatik, Hydraulik usw.
    • oder ein elektrischer Betriebsraum, sprich ein Schaltschrank sein. 

    Die Herstellung von Einzelzellen z.B. für Handmontage oder Prüfsysteme, Nachrüstung und Anpassung der Steuerungstechnik wird so zum Kinderspiel. Verwandeln Sie Ihre Maschinengestelle in ein flexibles System, das mit Ihren Anforderungen wächst - wir unterstützen Sie dabei. 

    X-frame Maschinengestelle von häwa – Ihre Vorteile

    Modularer Aufbau

      • Baukastensystem für einen internen Standard: Durch seinen modularen Aufbau ist X-frame der ideale Standard für unterschiedliche Produktpaletten, Einzelanfertigungen und Kundensonderwünsche. X-frame ist flexibel einsetzbar und lässt sich schnell und einfach allen Notwendigkeiten anpassen. Ihr Basiskonzept dient als interner Standard für den Aufbau verschiedenster Anwendungen – X-frame wächst mit Ihren Anforderungen

      • Änderungen und Ergänzungen: X-frame  lässt sich auch nachträglich schnell an neue Kundenanforderungen anpassen

      Kostenvorteile

      • Zeit und Kosten sparen: Kümmern Sie sich um Ihr
        Kerngeschäft, wir unterstützen Sie in der Konstruktion Ihres Maschinengestelles
      • Günstige Einstückfertigung: Durch seinen einfachen Aufbau eignet sich X-frame ideal für die Fertigung von günstigen Sonder- und Einzelanfertigungen
      • Schaltschränke integrieren und sparen: Die Integration der Schaltschränke ist in allen Ebenen möglich. Der Schaltschrank wird dabei zum tragenden Teil.
      • Kabelkanäle sind vorhanden: Die durchgängig offene Struktur des X-frame bildet einen integrierten 3-Dimensionalen Kabelkanal.
      • Keine Vorrichtungen und Betriebsmittel erforderlich: Der einfache und modulare Aufbau von X-frame benötigt keine zusätzlichen Betriebsmittel.
      • Alles aus einer Hand: Wir übernehmen die Montage Ihrer X-frame Zelle inklusive Grundplatten, Fenstern, Türen, Schutzschaltern, Lichtvorhängen und weiteren Komponenten aus unserem umfangreichen Zubehörprogramm.
      • Das bedeutet für Sie: Keine Materialvorhaltung, keine Bearbeitung der Rahmen bzw. Einhausungen, kürzere Montagezeiten.

      Design

      • Individuelle Farbgebung nach Kundenwunsch
      • Oberflächen gepulvert oder aus Edelstahl
      • Ergonomisches Design mit klarer Linie

      Anwendungsbeispiele

      X-frame Roboter Zelle. Sondermaschinengestell, konstruiert nach der jeweiligen integrierten Anforderung z.B. für integrierte Linearsysteme, Gelenkarmrobotern, Scaras und Delta Picker

      X-frame Laser-Schutzzellen bis Laserschutzklasse 4. Laserdichte und lichtdichte Ausführungen mit Laserschutz Scheiben. Optional auch mit aktivem Laserschutz. z.B. Laser-Spy

      X-frame Handarbeitsplätze mit Schaltschrank und integrierter Kabelführung nach Kundenanforderung

      X-frame Prüf- und Testzellen, fahrbar mit Schaltschrank, Monitor-Tragarmen und Lichtvorhängen in den vertikalen StrebenX

      Am besten sprechen Sie gleich direkt mit Ihrem persönlichen häwa Berater über Ihre konkreten Anforderungen.

       

      > Telefon: +49 7353 98460

      Seite teilen
      Printhäwa GmbH