Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein
  • Ansprechpartner finden
    Deutsch

    Schaltschrank-Systeme von häwa: wir leben Ihre Ideen.

    Unsere Kunden stellen besondere Ansprüche an Schranksysteme oder Pultsysteme. Mal größere, mal kleinere – aber ganz sicher immer unterschiedliche. Diese individuellen Anforderungen stehen bei häwa im Zentrum jeder Beratung. Weil wir fest davon überzeugt sind, nur so die beste Lösung für Ihren Einsatzzweck zu finden.

    Schaltschränke
    Stand- und Anreihschaltschränke aus Stahlblech, Edelstahl oder – auf Anfrage – anderen Materialien.

    Zentralverriegelung
    Gleichzeitige Ver- und Entriegelung von Haupt- und Nebenschaltschränken.

    RHL-Schaltschrank
    häwa RHL-Schaltschränke sind durch Ihre hohe Schutzart (IP66/69K) besonders für den Einsatz im Lebensmittel- und Hygienebereich geeignet.

    PC-Schrank
    Schutz und Unterbringung für PCs im öffentlichen und industriellen Bereich.

    Pultsysteme
    Schaltpulte und Steuerpulte in stabiler Ausführung und für ein weites Einsatzfeld z.B. auch als Workstation.

    Die Basis für alle kundenindividuellen Lösungen aus dem Hause häwa sind unsere tausendfach bewährten Standschränke und Anreihschränke sowie Standpulte. Überzeugend in Design und Funktion, stabil und extrem belastbar, bieten bereits unsere Schaltschränke aus dem Standard-Schrankprogramm mit ihrer Größenvielfalt, unterschiedlichen Schutzarten, UL-/GL-Zulassung und umfangreichem Zubehör zahlreiche Einsatzmöglichkeiten.

    Darauf aufbauend finden wir gemeinsam mit Ihnen und mit der Erfahrung aus zahlreichen Projekten die perfekte Lösung für Ihre Anforderungen: von der einfachen Anpassung für eine bessere Raumausnutzung oder eine optimierte Durchlüftung Ihrer technischen Anwendung bis hin zur komplett kundenspezifischen Entwicklung eines Schaltschranksystems. Von abweichenden Maßen bis hin zu individuellen Materialwünschen. Wir bei häwa machen für Sie nahezu alles möglich.

    Durchdacht bis ins Detail – Ihre Vorteile im Überblick am Beispiel Anreihschrank

    Stabil:

     

    • Die mehrfach gekanteten Holme, an den Ecken zusätzlich geschweißt, bilden ein stabiles, besonders verwindungssteifes Schaltschrank-Gestell
    • Belastbar bis 1.400 kg unabhängig von der Stellung der Montageplatte oder Verwendung von Montageschienen

    Komfortabel: 

    • Montageplatte verzinkt, tiefenverstellbar im 25-mm-Raster. Schnell, sicher und einfach montiert mittels häwa Arretierwinkel; durchgängige Montagefläche in zweithinterster Stellung

    Variabel:

    • Korpus: Dreidimensional umlaufende Vierkant- und Rundlochung im 25-mm-Raster für den universellen Innenausbau
    • Türen: Eingeschraubter Verstärkungs- und Befestigungsrahmen mit 25-mm-Lochraster aus stabilem verzinktem Vierkantrohr

    Vorausgedacht:

    • Das Dachblech ist verschraubt; die Transportösen entsprechen der aktuellen Ausgabe der Norm DIN 580
    • Schutzleiter – konstruktiv oder mittels Erdungsband – an allen beweglichen und abnehmbaren Teilen sowie im Boden- und Dachrahmen des Schrankgestells
    • Stabiler Bodenrahmen mit gut zugänglicher, dreigeteilter und verstellbarer Kabelplatte
    • Schutzart IP55 bzw. IP56 mit Erweiterungssatz – sowie Type12
    • Ausgezeichneter und umweltgerechter Oberflächenschutz bei Stahlblech mit verbesserter Vorbehandlung durch Neutralbeize/Entfettung, Passivierung, Spülen mit VE-Wasser sowie umweltfreundliche Pulverbeschichtung – für Außenaufstellung geeignet
    • Stangenschloss und Scharniere der H375 Anreih-Schaltschränke komplett aus Edelstahl (Verschlusshaken verzinkt)
    • Scharniere 120° verdecktliegend, entwickelt für 1-Mann-Handling; alternativ einfach wechselbar auf 180°-Scharniere
    • Anreihungen erfolgen je nach Anwendungsfall durch direktes Verschrauben oder mittels Anreihwinkel

    Darauf ist Verlass: die technische Ausführung der häwa Schaltschränke

    • Schaltschränke in Edelstahlausführung mit Schutzart IP56 nach DIN EN 60529 (Type 12)
    • Schaltschränke in Stahlblechausführung mit Schutzart IP55 nach DIN EN 60529 (Type 12)
    • Schutzleiter nach DIN EN 61439-1
    • Überkantete Zarge verhindert Eintritt von Schmutz und Wasser beim Öffnen der Türe
    • Türen mit nahtlos eingeschäumter Dichtung, rechts und links anschlagbar; mit Verstärkungsrahmen aus stabilem Vierkantrohr mit Befestigungsbohrungen 4,5 mm im 25-mm-Raster
    • Standardanschlag: rechts; Öffnungswinkel der verdeckt liegenden Scharniere 120°, auf 180° umrüstbar
    • Stangenschloss bei 1- und 2-türiger Ausführung
    • Betätigung Standard: 3-mm-Doppelbart; tauschbar mit einer Vielzahl von international bekannten Betätigungsarten
    • Dach abnehmbar
    • 4 Stück Transportösen M 12 nach DIN 580
    • Boden mit 3-geteilter, gegeneinander verschiebbarer Kabeleinführungsplatte und Befestigungsbohrungen 10,6
    • Montageplatte tiefenverstellbar im 25-mm-Raster, leichte Montage durch häwa Arretierwinkel
    • Oberfläche: Stahlblech mit verbesserter Vorbehandlung durch Neutralbeize/Entfettung, Passivierung, Spülen mit VE-Wasser sowie umweltfreundliche Pulverbeschichtung; nach DIN 50021 – 500 Stunden Salzsprühtest
    • Lackierprozess ist UL-geprüft und erfüllt die Anforderungen an Type 4. Für Außenaufstellung geeignet; Achtung: abhängig vom Anwendungsfall; direktes Einwirken von UV-Strahlung ist zu vermeiden 
    • Edelstahl Wst Nr. 1.4301, geschliffen

    Anwendungsbereiche für häwa Schaltschränke

    häwa Schaltschranksysteme finden Sie beispielsweise in der Automatisierungstechnik, in Lebensmittel-Laboren, in der Medizintechnik oder im Anlagenbau. Unsere Produkte kommen dabei als klassischer Stand-, RHL- und PC-Schaltschrank zum Einsatz – genauso aber auch als ergonomisch gestaltetes Standpult zur benutzerfreundlichen Bedienung von Anlagen und Maschinen. Und was haben Sie vor?

    Am besten sprechen Sie gleich direkt mit Ihrem persönlichen häwa Berater über Ihre konkreten Anforderungen.

     

    > Telefon: +49 7353 98460
    > Hier finden Sie Ihren persönlichen häwa Berater

    Seite teilen
    Printhäwa GmbH