Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein
  • Ansprechpartner finden
    Deutsch
  • Exportseiten
  • 05. September 2022

    All about automation: häwa ist Ende September mit dem Showtruck in Chemnitz

    Wain/Chemnitz, 6. September 2022. Wenn am 28. und 29. September die Technologiemesse all about automation ihre Tore öffnet, ist die häwa GmbH dabei. An zwei Tagen präsentiert der Spezialist für Elektrogehäuse, Schaltschränke und durchdachte Gehäuselösungen zum Einbau von Elektrokomponenten seine Produkte und Dienstleistungen auf dem Gelände der Messe Chemnitz.

    Mit ihrem Themenspektrum von der Automatisierungskomponente über das System bis hin zu den Systemintegratoren, Distributoren und Dienstleistern versteht sich die all about automation als Plattform für Lösungskompetenz auf dem Weg zur flexiblen Automation und smarten Produktion. Auf der Messe vorgestellte Use-Cases dienen als Best-Practices, Ideengeber und Entscheidungshilfe, um Prozesse rund um die Fertigung effizienter zu gestalten. Bereits 2020 und 2021 konnte, trotz Corona, jeweils im September eine erfolgreiche all about automation in Chemnitz stattfinden. Für 2022 ist die Ausstelleranzahl erneut gestiegen. 174 Aussteller sind aktuell angemeldet. Die 2022 zur Verfügung stehende Hallenfläche ist voll ausgebucht. Multiplikatoren und Verbände aus der Region unterstützen die Messe im Herzen des sächsischen Maschinenbaus.

    Ein Blickfang der Messe: Der häwa Showtruck. Im Inneren des Trucks befindet sich ein Showroom, der die aktuellen Lösungen des Unternehmens präsentiert, die sich insbesondere durch ihre individuellen Anpassungsmöglichkeiten auszeichnen. Konkret heißt dies, dass beispielsweise Maschinengehäuse aller Art auf praktisch jeden Kundenwunsch angepasst werden können. Branchenunabhängig werden so im Showtruck Lösungen präsentiert, die für alle Anwendungen in der Industrie Einsatz finden – und die zudem in Sachen Belastbarkeit, auch bei härtesten Anforderungen, voll überzeugen. Sämtliche Objekte werden von einem fachkundigen Team erklärt und können ohne Zeitdruck in Augenschein genommen werden. Das patentierte Maschinengestell X-frame ist dabei eines der Highlights der Präsentation. Das Konzept fußt auf einer außerordentlichen Vielseitigkeit. Denn kein Maschinengestell gleicht funktional dem anderen. Ob in Stahlblech, Edelstahl oder Alu: Mit der Erfahrung eines Großserienherstellers baut häwa Schaltschränke und Pulte, Gehäuse und komplexe Maschineneinhausungen, die perfekt zu Kunden-Bedürfnissen und -Budgets passen. Die Auftraggeber kommen aus allen Branchen wie dem Maschinen- und Anlagenbau oder der Elektro- und Elektronikbranche. Sie schätzen neben der konstant hohen häwa-Produktqualität vor allem den umfassenden Service: Von der Konzeption über Konstruktion und Fertigung bis hin zu Logistik und einem schnellen Liefer- und Wartungsservice erhalten die Kunden bei häwa alles aus einer Hand.

    Zurück

    Printhäwa GmbH